Checkliste

Vor der Messe:

  • Werfen Sie einen Blick in die connect@htw saar-Broschüre, um über Unternehmen und Angebote der htw saar informiert zu sein.
  • Sehen Sie sich auf der connect@htw saar-Internetseite Firmenprofile und die Seiten der teilnehmenden Unternehmen an.
  • Erstellen Sie eine Top 5-Liste der Unternehmen, mit denen Sie unbedingt in Kontakt treten wollen.
  • Halten Sie einen Lebenslauf oder ein Kurzprofil bereit.
  • Machen Sie sich Gedanken über Fragen wie: Was will ich? Wo will ich hin? Welche Unternehmen sind für mich relevant?
  • Checken Sie die Zeiten vom Busshuttle und suchen Sie sich einen geeigneten heraus.

– – –

Auf der Messe:

  • Kommen Sie rechtzeitig; die connect@htw saar findet von 9:00 bis 14:00 Uhr statt.
  • Erscheinen Sie gepflegt und in passender Kleidung; der erste Eindruck zählt! Sie sollen sich aber auch wohlfühlen.
  • Suchen Sie den Standort der für Sie relevanten Messestände.
  • Am Messestand: Starten Sie mit einer kurzen persönlichen Vorstellung und stellen Sie dann offene und gezielte Fragen. Signalisieren Sie, dass Sie sich über das Unternehmen informiert haben und interessiert sind. (Knock-out-Frage: Was kann man bei Ihnen mit BWL/Maschinenbau/Informatik machen?)
  • Give-aways sind Eisbrecher, um ins Gespräch zu kommen, sollten aber nicht der Hauptgrund der Kontaktaufnahme sein.
  • Notieren Sie nach dem Gespräch Stichworte zu Ablauf und Ansprechpartner (z.B. auf der Visitenkarte des Ansprechpartners), um einzelne Gesprächsinhalte nicht zu vergessen.

– – –

Nach der Messe:

  • Sortieren Sie die gewonnenen Kontakte in: “Für jetzt” und “Für später”.
  • Reflektieren Sie die Gespräche: War das passende Unternehmen für Sie dabei? Bietet Ihr Wunschunternehmen das für Sie passende Angebot? Planen Sie die nächsten Schritte.
  • Bleiben Sie am Ball und bedanken Sie sich per E-Mail bei Ihren Ansprechpartnern für das gute Gespräch. Zeigen Sie weiteres Interesse und weisen Sie darauf hin, dass eine Bewerbung später erfolgt.
  • Bewerben Sie sich mit Bezug auf das Gespräch auf der connect@htw saar im gesamten Jahr 2017.